Organisation

Erstgespräch

Im Erstgespräch bei Frau Dr. Löhr als Ärztin für Kinder– und Jugendpsychiatrie machen wir uns ein Bild von der Problematik und leiten zusammen mit den Kindern/Jugendlichen und ihren Eltern die notwendigen Schritte ein.
Zum Erstgespräch sollten bitte die Chipkarte und Überweisung, alle ärztlichen und psychologischen Vorbefunde, Schulzeugnisse, Gutachten und das gelbe Untersuchungsheft mitgebracht werden.
Bei getrennt lebenden Eltern mit einem gemeinsamen Sorgerecht benötigen wir unbedingt die Einverständniserklärung des jeweils anderen Sorgeberechtigten.


Diagnostik

Im Rahmen von weiteren Terminen wird von den therapeutischen Mitarbeiterinnen der Praxis die fallspezifische kinder- und jugendpsychiatrische Diagnostik durchgeführt.


Befundgespräch

Im Befundgespräch werden mit den Kindern/Jugendlichen und Eltern die Ergebnisse der Diagnostik sowie die sich daraus ergebenden weiteren Schritte besprochen. Sollte eine längerfristige Behandlung notwendig sein, kann diese ggf. in unserer Praxis eingeleitet werden, ist dies aus verschiedenen Gründen nicht möglich, überweisen wir Sie an Therapeuten außerhalb der Praxis.


Vertraulichkeit

Natürlich stehen alle Mitarbeiter unter ärztlicher Schweigepflicht. Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis dürfen und werden wir keinerlei Informationen nach außen weitergeben.


Praxis

Therapeutische Angebote



Informationen zu unserer Praxis


Hier finden Sie Maßnahmen, die wir mit Ihnen erarbeiten können


Team

Anfahrt



Wir stellen uns vor...


Hier ist Ihr Weg zu uns...


 
© 2013 - Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie Dr. med. Monika Löhr  -  Design und Realisation by staakNETsolutions